Kanzleiprofil

Weiterbildung und regelmäßige Schulungen sind ein fester Bestandteil der Kanzlei.  Dadurch ist gewährleistet, dass stets die aktuellsten Informationen aus Rechtsprechung und Gesetzgebung nebst der aktuellen europäischen Rechtsentwicklung Berücksichtigung finden. 

Die europäische Rechtsprechung ist das zentrale Thema des Ausschusses Internationales Recht beim Kölner Anwaltverein. Dort ist Frau Rechtsanwältin Atasever als Sprecherin  maßgeblich bei der Planung und Organisation des alljährlich in Köln stattfindenden Europäischen Anwaltforums beteiligt. Das Forum bietet neben dem Informationsaustausch eine Plattform für den Aufbau von grenzüberschreitenden Netzwerken der teilnehmenden Anwaltskollegen.

Vita  


Fatma Atasever


Rechtsanwältin

Fachanwältin für  Versicherungsrecht

Fachanwältin für Verkehrsrecht

Fachanwältin für Miet-und Wohnungs-

eigentumsrecht

Tätigkeitsschwerpunkte 

  • Versicherungsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht, insbesondere Gewerbemietverträge

Zur Person


  • Studium der Rechtswissenschaften von 1997 bis 2002 an der Universität zu Köln
  • Referendariat im Bezirk Oberlandesgericht Köln
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin Juristisches Hauptseminar an der Universität zu Köln
  • seit November 2007 als selbständige Rechtsanwältin tätig   
  • seit Dezember 2011 durch die Rechtsanwaltskammer Köln gestattet die Bezeichnung Fachanwältin für Versicherungsrecht zu führen
  • seit August 2014 durch die Rechtsanwaltskammer Köln gestattet die Bezeichnung Fachanwältin für Verkehrsrecht zu führen
  • seit Juni 2018 durch die Rechtsanwaltskammer Köln gestattet die Bezeichnung                          Fachanwältin für Miet-und Wohnungseigentumsrecht zu führen 

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein
  • Kölner Anwaltverein, dort  Sprecherin im Ausschuss Internationales Recht

    6.Europäisches Anwaltsforum 2013
    6. Europaeisches Anwaltsforum - Programm 2013.pdf (899.99KB)
    6.Europäisches Anwaltsforum 2013
    6. Europaeisches Anwaltsforum - Programm 2013.pdf (899.99KB)